Stellenausschreibung

08/Physik/06-2017

Am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V., Leipzig ist in der Arbeitsgruppe Nichtkonventionelle Ultrapräzisions-Oberflächenbearbeitung eine Stelle alsWissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand (m/w)Fachgebiet: Ingenieurwesen/Materialwissenschaft/Werkstofftechnik/Optische Technologien/Physi... weiterlesen >>


Doktorandenstellen

Informationen zu offenen Doktorandenstellen erhalten Sie in den Sekretariaten:
Prof. Dr. Bernd Rauschenbach
email: bernd.rauschenbach(at)iom-leipzig.de
Telefon: +49 (0)341 235 - 2308

Prof. Dr. Bernd Abel
email: bernd.abel(at)iom-leipzig.de
Telefon: +49 (0)341 235 - 2229

Diplom-, Master- und Bachelor-Arbeitsthemen

Eine Liste der aktuellen Diplomthemen finden Sie auf der Seite Diplom-, Master- und Bachelor-Themen.

Berufsausbildung

Das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V. (IOM) bildet in folgenden Ausbildungsberufen aus:

  • Physiklaborant/ in mit zwei Ausbildungsplätzen
    Ausbildungsdauer 3½ Jahre
    (Schulabschluss: guter Realschulabschluss / Gymnasium erwünscht)
    nächster Ausbildungsbeginn: August 2018

  • Chemielaborant/ in mit zwei Ausbildungsplätzen
    Ausbildungsdauer 3½ Jahre
    (Schulabschluss: guter Realschulabschluß / Gymnasium erwünscht)
    nächster Ausbildungsbeginn: August 2018

  • Industriemechaniker/in mit zwei Ausbildungsplätzen
    mit der Möglichkeit zur dualen Berufsausbildung
    Ausbildungsdauer 3½Jahre
    Fachrichtung: Maschinen- und Systemtechnik
    (Schulabschluss: Realschule)
    nächster Ausbildungsbeginn: voraussichtlich 2018

Praktikum

Für Studentinnen und Studenten von Hoch- und Fachschulen können im Rahmen der Ausbildung Praktikumsplätze für eine Dauer von zwei Monaten und mehr zur Verfügung gestellt werden. Die Zahl der Plätze für Praktika am Institut ist begrenzt.