Aktuelles

Umweltfreundliches PET-Recyclingverfahren

Vielversprechende Biokatalysatoren für effizienten Abbau von Post-Consumer-PET-Materialien weiterlesen >>


Neue Ausgründung aus dem IOM: qCoat GmbH geht an den Start

Nachhaltige und ressourcenschonende Wasserreinigung mittels Membranveredelung: das ist ein Ziel des am 08. Mai 2019 gegründeten Start-ups des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung (IOM). Gründer der qCoat GmbH sind Frau Dr. Agnes Schulze vom IOM sowie die Geschäftsführer und ehemaligen Mita... weiterlesen >>


Miniaturisierte medizinische Labore für Einweganwendungen

Die Nachfrage nach miniaturisierten medizinischen Laboren für komplexe Anforderungen vor Ort, wie etwa zur Bestimmung von Blutparametern, Blutzucker- oder Blutgerinnungswerten nimmt zu. Das wiederum erfordert smarte diagnostische Medizinprodukte mit integrierten Funktionalitäten. Eine Lösung sind z.... weiterlesen >>


Polymer Travel Awards 2019 für außergewöhnliche Doktorandin

Frau Sarah Glaß, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) ist Preisträgerin des diesjährigen Polymer Travel Awards. Bereits zum zweiten Mal erhält Sie diese besondere Auszeichnung und damit auch ein Stipendium für die Teilnahme am Europäi... weiterlesen >>


Unterstützung mitteldeutscher Unternehmen bei Innovationen im Bereich mikrostrukturierter Funktionsoberflächen

Ab dem 01.04.2019 können unter dem Namen „Kompetenzregion GRAVOmere“ 42 mitteldeutsche Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen gemeinsam ein Bündnis für Innovationen zu mikrostrukturierten Funktionsoberflächen aufbauen. Relevanz haben Oberflächen dieser Art in vielen Bereichen: So können ... weiterlesen >>


Girls`Day 2019

Donnerstag, 28.03.2019 weiterlesen >>


Ionenstrahlzerstäuben - Abscheidung dünner Schichten mit maßgeschneiderten Eigenschaften

Dünne Schichten unterschiedlichster Materialien mit Schichtdicken im Bereich weniger Nanometer spielen eine zentrale Rolle in einer Vielzahl von technologischen Anwendungen, beispielsweise in der Optik, Photovoltaik oder Mikroelektronik. Die technologischen Anforderungen beim Herstellungsprozess ste... weiterlesen >>


Nachwuchswissenschaftlerin mit 'Best Oral Award' ausgezeichnet

Auf der diesjährigen Euspen Tagung "Special Interest Group Meeting: Structured & Freeform Surfaces" in Paris-Saclay, Frankreich erhielt Frau M. Ulitschka vergangene Woche für ihren Vortrag „Ultra-precision processing of optical aluminum surfaces with reactive subaperture ion beam techn... weiterlesen >>


Schülerprojekt „Sauberes Wasser – eine kostbare Ressource“ präsentiert Ergebnisse auf MINT Fachtag in Leipzig

Auf der diesjährigen Fortbildungsveranstaltung „MINT für alle – alle für MINT: MINT kann jeder?!“ der Stadt Leipzig wurde das im Rahmen der Förderlinie „Our common future“ von der Robert Bosch Stiftung geförderte Schülerprojekt „Sauberes Wasser – eine kostbare Ressource“ in mehreren Workshops vorges... weiterlesen >>


Teilnehmer des Orpheus-Seminars zu Besuch am IOM

Physikbegeisterte Schülerinnen und Schüler besuchten im Rahmen des diesjährigen Orpheus-Seminars am 12. Oktober 2018 das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM), um sich zu einzelnen speziellen Teilbereichen der wissenschaftlichen Forschungsarbeiten in den Bereichen Präzisionsoberflächen... weiterlesen >>


Treffer 1 bis 10 von 59
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-59 Nächste > Letzte >>