Aktuelles

Aufbau einer universalen Diagnostikplattform für reaktive Ionenstrahlprozesse am IOM

Ionenstrahlbasierte Abtragsprozesse unter Verwendung inerter Ionen zur Formgebung, Strukturierung und Glättung von Oberflächen haben in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erfahren und sind mittlerweile etablierte Schlüsseltechnologien, z.B. in der High-End-Optikfertigung. Beispielhaft sei a... weiterlesen >>


GRAVOMER-Auftakttreffen in Leipzig

Mit einem Auftakttreffen startete das vom BMBF geförderte Bündnis „GRAVOMER – Kompetenzregion mikrostrukturierte Funktionsoberflächen“ im Oktober in die Umsetzungsphase. Die Veranstaltung wurde von den Initialpartnern herlac Coswig GmbH, Sächsische Walzengravur GmbH und dem Leibniz-Institut für Ober... weiterlesen >>


IOM-Nachwuchswissenschaftler auf der Auftaktkonferenz „Science for Future“ in Peking

Im Rahmen der bilateralen Kooperation zwischen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) unterstützten die Leopoldina sowie die Leibniz-Gemeinschaft die Teilnahme ausgewählter Nachwuchswissenschaftler/innen an der deutsch-chinesische... weiterlesen >>


"More than Moore" - Switchable Surfaces and Spintronics

Development of Heteropolyvanadate Spin Clusters as Candidates for Future Redox-Based Memory Devices     weiterlesen >>


Screening zur Reaktionsentdeckung entwickelt

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung (IOM), der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben gemeinsam eine zweidimensionale Screeningstrategie zur Reaktionserkennung entwickelt, welche neue Katalysator... weiterlesen >>


IOM-Nachwuchswissenschaftler für Leopoldina-CAS Konferenzreihe "Science for Future" nominiert

Herr Dr. M. Ehrhardt, Nachwuchswissenschaftler am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) und auf dem Gebiet Mikro- und Nanostrukturierung mit Lasern tätig, wird im September diesen Jahres an der von der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Chinese Academy of Science... weiterlesen >>


Umweltfreundliches PET-Recyclingverfahren

Vielversprechende Biokatalysatoren für effizienten Abbau von Post-Consumer-PET-Materialien weiterlesen >>


Neue Ausgründung aus dem IOM: qCoat GmbH geht an den Start

Nachhaltige und ressourcenschonende Wasserreinigung mittels Membranveredelung: das ist ein Ziel des am 08. Mai 2019 gegründeten Start-ups des Leibniz-Instituts für Oberflächenmodifizierung (IOM). Gründer der qCoat GmbH sind Frau Dr. Agnes Schulze vom IOM sowie die Geschäftsführer und ehemaligen Mita... weiterlesen >>


Miniaturisierte medizinische Labore für Einweganwendungen

Die Nachfrage nach miniaturisierten medizinischen Laboren für komplexe Anforderungen vor Ort, wie etwa zur Bestimmung von Blutparametern, Blutzucker- oder Blutgerinnungswerten nimmt zu. Das wiederum erfordert smarte diagnostische Medizinprodukte mit integrierten Funktionalitäten. Eine Lösung sind z.... weiterlesen >>


Polymer Travel Awards 2019 für außergewöhnliche Doktorandin

Frau Sarah Glaß, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) ist Preisträgerin des diesjährigen Polymer Travel Awards. Bereits zum zweiten Mal erhält Sie diese besondere Auszeichnung und damit auch ein Stipendium für die Teilnahme am Europäi... weiterlesen >>


Unterstützung mitteldeutscher Unternehmen bei Innovationen im Bereich mikrostrukturierter Funktionsoberflächen

Ab dem 01.04.2019 können unter dem Namen „Kompetenzregion GRAVOmere“ 42 mitteldeutsche Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen gemeinsam ein Bündnis für Innovationen zu mikrostrukturierten Funktionsoberflächen aufbauen. Relevanz haben Oberflächen dieser Art in vielen Bereichen: So können ... weiterlesen >>


Girls`Day 2019

Donnerstag, 28.03.2019 weiterlesen >>


Ionenstrahlzerstäuben - Abscheidung dünner Schichten mit maßgeschneiderten Eigenschaften

Dünne Schichten unterschiedlichster Materialien mit Schichtdicken im Bereich weniger Nanometer spielen eine zentrale Rolle in einer Vielzahl von technologischen Anwendungen, beispielsweise in der Optik, Photovoltaik oder Mikroelektronik. Die technologischen Anforderungen beim Herstellungsprozess ste... weiterlesen >>