Schüler des Brockhaus-Gymnasiums Leipzig am IOM


Am vergangenen Freitag, dem 11. Juli 2014, besuchten 12 Schüler des Brockhaus-Gymnasiums Leipzig das IOM, um sich moderne Mikroskop- und Oberflächenbearbeitungstechnik vorstellen zu lassen. Seit mehr als zehn Jahren nutzen die Elftklässler des Leistungskurses Physik dieses Angebot mit großem Interesse, das ausgehend von den entsprechenden Fachlehrern kurz vor den Sommerferien organisiert wird. In diesem Jahr wurden die Gymnasiasten insgesamt 2 Stunden in ausgewählte Labore des IOM geführt und vor Ort von den IOM-Mitarbeitern Herrn Dr. F. Frost, Herrn U. Roß, Herrn D. Hirsch, Herrn L. Bayer und Frau E. Salamatin ausführlich und praxisnah zu Funktionsweisen und Arbeitstechniken am AFM, TEM, REM sowie Laser informiert.
Die Exkursion durch das IOM hinterließ bei den Jugendlichen einen sehr positiven und erkenntnisreichen Eindruck und soll im nächsten Jahr mit neuen Schülern weitergeführt werden.