Massenspektrometrie

Massenspektrometrie ist eine wichtige Methode zur Bestimmung der chemischen Struktur. Eine sanfte Methode der Ionisation ist das MALDI-Verfahren, das es erlaubt, auch empfindliche Moleküle wie z. B. Peptide massenspektrometrisch zu charakterisieren. Die Technik eignet sich auch zur Bestimmung der Molmassenverteilung in Polymerproben.

Analysetechniken: MALDI-TOF, GC-MS