Schaltbare und sensorische Oberflächen

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit aktuellen Themen in den Bereichen „Molekulare Elektronik und Spintronik“, „Sensormaterialien“ und „Neuromorphes Rechnen“. Die Schwerpunkte liegen bei der Entwicklung und der nanoskaligen Bildgebung neuartiger Koordinationsverbindungen, Metall-basierter Nanomaterialien und kovalenter Gerüstverbindungen mit redox- und magnetisch-spezifischen Eigenschaften im Hinblick auf ihre Verwendung in technologisch orientierten Ladungs-/Spin-Transport- und optischen Mechanismen auf Substratoberflächen. Die Forschungsarbeiten umfassen die anorganische und organische Synthese und die chemisch-physikalische Charakterisierung funktioneller Einzelmoleküle und molekularer Netzwerke. Die Herstellung von molekularen Anordnungen auf Substratoberflächen, ihre Steuerung durch Licht, sowie das elektrische Kontaktieren einzelner nano-dimensionierter Baueinheiten stehen dabei im Fokus dieser hochinterdisziplinären Studien