Ausbildung Physiklaborant m/w/d in Leipzig

ID 05/PO-AZUBI/02-2019


Wir suchen dich ab August 2019

2 Auszubildende im Beruf Physiklaborant m/w/d

Du hast Freude daran zu knobeln und zu tüfteln.
Du siehst gern was du getan hast und möchtest bei spannender Spitzenforschung möglichst nahe dran sein?

Dann bieten wir dir einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz.
Das Leibniz Institut für Oberflächenmodifizierung betreibt anwendungsorientierte Grundlagenforschung.

Deine Ausbildungsinhalte:
Während der 3 1/2 jährigen Ausbildung, werden nicht nur Kenntnisse in der Physik, sondern auch der Metallbearbeitung, Elektronik, Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Chemie und Biologie vermittelt. Mit deinen Kenntnissen physikalischer Gesetze, verbunden mit handwerklichen und technischen Fähigkeiten und umfangreichen Wissen beim Aufbau von Versuchsanlagen unterstützt du aktiv die Arbeit unserer Wissenschaftler. Es werden auch selbständige Versuche und Messungen durchgeführt und protokolliert.

Ausbildungsorte:

  • IOM in Leipzig / Sächsischen Bildungsgemeinschaft für Umweltschutz und Chem. Berufe Dresden mbH (SBG)
  • BSZ Meißen-Radebeul (in Radebeul)

Das solltest du mitbringen:

  • einen sehr guten Realschulabschluss / Abitur
  • viel Interesse und Neugier für Technik und Naturwissenschaft
  • eine hohe und schnelle Auffassungsgabe
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Was wir bieten:

  • ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TVA-L BBIG)
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im Wissenschaftspark Leipzig mit moderner Arbeitsausstattung
  • die Teilnahme an der betrieblichen Altersversorgung (VBL)
  • Arbeitszeit beträgt 40 h/Woche
  • Gezielte Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Schwerbehinderte werden bei gesundheitlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Unsere Forschungseinrichtung legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und
fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird gezielt gefördert.

Eine schriftliche aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und aktuellen Zeugnissen senden Sie bitte
unter folgender ID 05/PO-AZUBI/02-2019 bis zum 30.04.19 ausschließlich in einer zusammengefassten PDF Datei bitte an: bewerbung(at)iom-leipzig.de

Mit der Bewerbung erklärt sich der/ die Bewerber/in mit der Speicherung/ Verarbeitung personenbezogener Daten (Art.13 DSGVO) zweckgebunden zur Bewerberauswahl einverstanden.


Dateien:
05_PO_AZUBI_02-2019.pdf134 K