Wissenschaftlichen Mitarbeiter Transfer (m/w/d) in Leipzig

ID: 02 Verw 03-2019


Wir suchen ab sofort einen:

Wissenschaftlichen Mitarbeiter Transfer (m/w/d)

Im Rahmen des BMBF-Projektes „InnovationsWerkstatt Leibniz – Transferinstrument für hochtechnologische Anwendungen in KMU“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Projektbeschreibung:
Im Rahmen des Projektes ist die Entwicklung, Erprobung und Evaluierung geeigneter Maßnahmen zum Transfer von am IOM entwickelten Technologien zur Ultrapräzisionsbearbeitung in kleine und mittlere Unternehmen (KMU), insbesondere die Erschließung neuer Anwendungsfelder und Kundengruppen für diese IOM-Technologien zu erarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Ausbau und Weiterentwicklung bestehender Transferstrukturen und Transferinstrumente am IOM
  • Mithilfe bei der Betreuung von Transferprojekten von Wissenschaftler/-innen
  • Entwicklung von Konzepten zur Vernetzung potentieller Transferpartner
  • Identifizierung und Akquise neuer Transferpartner/innen sowie Umsetzung mit KMU

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister), vorzugsweise Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Interesse an Strategie- und Konzeptentwicklung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Organisationstalent, Teamfähigkeit
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Projektmanagement

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder EG 13
  • 40 h/Woche; Teilzeit geeignet
  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Die Teilnahme an der betrieblichen Altersversorgung (VBL)
  • Gezielte Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unsere Forschungseinrichtung legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bewerbungsunterlagen oder Rückfragen senden Sie bitte bis 25.04.2019 an folgende Mailadresse: bewerbung(at)iom-leipzig.de mit der ID: 02 Verw 03-2019 in einer zusammengeführten pdf Datei.

Der/ die Bewerber/in erklärt sich mit der Speicherung/ Verarbeitungpersonenbezogener Daten (Art.13 DSGVO) zweckgebunden zurBewerberauswahl einverstanden.


Dateien:
02Verw_03-2019.pdf403 K