Gebäude 17.0

Willkommen auf den Internetseiten des Leibniz-Institutes für Oberflächenmodifizierung e. V. (IOM) in Leipzig.

Das IOM ist international bekannt für seine Kernkompetenz im Bereich der Modifizierung von Oberflächen und dünnen Schichten mittels Ionen-, Elektronen-, Laser- und Plasmaverfahren mit dem Ziel, die Wechselwirkungsprozesse aufzuklären und die modifizierten Materialien in wirtschaftsrelevanten und zukunftsweisenden Technologiefeldern zu etablieren.

Aktuelles

Verbundprojekt zum in-situ Monitoring von Plasmaätzprozessen erfolgreich abgeschlossen

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), mit rund 1,7 Mio. Euro geförderten... weiterlesen >>


Stellenausschreibung

07/Physik/03-2016

Am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V., Leipzig arbeitet eine... weiterlesen >>


Stellenausschreibung

06/Physik/03-2016

Am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V., Leipzig arbeitet eine... weiterlesen >>


Leibniz-DAAD-Stipendiat ab 2016 am IOM Leipzig

Herr Dr. Yaguo Li von der Universität Chengdu wird ab Frühjahr 2016 seine Forschungstätigkeit für... weiterlesen >>


Veranstaltungen

Institutskolloquium: Thin film analysis by positron and energetic ion beams 19. Mai 2016 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Prof. Dr. G. Dollinger , Universität der Bundeswehr München mehr »
Institutskolloquium: Solution Processed Photovoltaics 26. Mai 2016, Ort: HS Geb. 18, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
PD Dr. Harald Hoppe, CEEC Jena mehr »
Institutskolloquium: Atom probe tomography of nanostructures 02. Juni 2016 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Prof. Dr. H. Gnaser, Universität Kaiserslautern, Physik Department mehr »