Gebäude 17.0

Willkommen auf den Internetseiten des Leibniz-Institutes für Oberflächenmodifizierung e. V. (IOM) in Leipzig.

Das IOM ist international bekannt für seine Kernkompetenz im Bereich der Modifizierung von Oberflächen und dünnen Schichten mittels Ionen-, Elektronen-, Laser- und Plasmaverfahren mit dem Ziel, die Wechselwirkungsprozesse aufzuklären und die modifizierten Materialien in wirtschaftsrelevanten und zukunftsweisenden Technologiefeldern zu etablieren.

Aktuelles

ERASMUS MUNDUS MASTER - Advanced Spectroscopy in Chemistry

Das IOM beteiligt sich an dem internationalen Masterstudiengang “Advanced Spectroscopy in... weiterlesen >>


Nobelpreisträger Herr Prof. Dr. Klaus von Klitzing zu Gast am IOM im Rahmen der Gustav-Hertz-Lecture 2016

Am Donnerstag, den 15. September 2016 findet am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung e.V.... weiterlesen >>


Lange Nacht der Wissenschaften 2016

Unter dem Motto: Leibniz lebt! findet am 24. Juni 2016 die Lange Nacht der Wissenschaften in... weiterlesen >>


Verbundprojekt zum in-situ Monitoring von Plasmaätzprozessen erfolgreich abgeschlossen

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), mit rund 1,7 Mio. Euro geförderten... weiterlesen >>


Veranstaltungen

2nd International Summer School 2016 29. August 2016 - 02. September 2016
Trends in energy and particle beam ultra-precision optical surface engineeringmehr mehr »
4th European Symposium of Photopolymer Science (ESPS 2016) 11. September 2016 - 14. September 2016, Leipzig
The 4th European Symposium of Photopolymer Science will be held in Leipzig, Germany, from... mehr »
Gustav-Hertz-Lecture 2016: A New International System of Units in 2018!? How my Nobel Prize Contributed to this Development 15. September 2016 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Prof. Dr. Klaus von Klitzing,  Max-Planck-Institut für Festkörperforschung... mehr »